Das richtige Mähen und Pflegen des Rollrasens

Umgehend nach dem Verlegen wässern

Ihr Rollrasen möchte gleich nach dem Verlegen richtig gepflegt werden. Ganz wichtig ist hier, ist das direkte Bewässern. Die Rasensoden sind nach dem Transport und dem anschließenden Verlegen bereits gut angetrocknet. Wässern Sie den Rasen mit rund 15-20 Litern pro Quadratmeter.

Tipp: Sie können einfach mit einem Regenmesser die aufgebrachte Wassermenge überprüfen

Sollten Sie große Flächen verlegen und es sehr warm sein, empfiehlt es sich Teilbereiche schon zu bewässern. 

Wie Sie richtig mähen

 

Tipp: Einen Rasenmäherroboter, können sie bereits ab dem ersten Tag einsetzen. 

Jahresübersicht für die richtige Pflege

Januar

  • Bei geeignetem Wetter können Sie vorbereitend das Laub vom Rasen entfernen

Februar

  • Entfernen Sie das alte Laub vom Rasen. Bei zu hohem Rasen kann bereits das erste Mal gemäht werden

März

  • Entfernen Sie spätestens jetzt das Laub von Ihrem Rasen
  • Vertikutieren Sie Ihren Rasen und düngen Ihn mit einem NPK-Langzeitdünger
  • Bringen Sie nun evtl. Nachsaaten auf
  • Je nach Witterung, können Sie langsam mit dem regelmäßigen Mähen des Rasens beginnen

April

  • Spätestens jetzt sollten Sie den Rasen vertikutieren und anschließend düngen
  • Jetzt müssen Sie den Rasen regelmäßig schneiden
  • Etwaiges Unkraut und Moos kann jetzt bekämpft werden

Mai

  • Hier gilt das gleiche wie im Mai
  • Evtl. verpasstes Vertikutieren nachholen

Juni

  • Sie können nochmal einen NPK-Langzeitdünger aufbringen. Dies am besten bei regnerischem Wetter
  • Hier gilt sonst auch wieder, regelmäßig wässern und mähen
  • Achten Sie darauf den Rasen nicht zu tief zu schneiden da er sonst verbrennen kann

Juli

  • Sollten Sie im Juni keinen Dünger aufgebracht haben, ist jetzt die Zeit dafür
  • Hier gilt auch wieder, regelmäßig wässern und mähen
  • Achten Sie darauf den Rasen nicht zu tief zu schneiden da er sonst verbrennen kann

August

  • Mähen Sie den Rasen regelmäßig
  • Achten Sie auf genügend Wasser für Ihren Rasen. Wässern Sie am besten in den frühen Morgen- bzw. späten Abendstunden. Hier gilt, lieber länger und seltener wässern als oft und kurz. Sie erlauben dem Rasen so sich tief zu verwurzeln

September

  • Wie im August, auf das Wässern und Mähen achten

Oktober

  • Bringen Sie nun einen Kalium betonten Dünger auf die Fläche auf um den Rasen gut auf den Winter vorzubereiten

November

  • Entfernen Sie das Laub vom Rasen
  • Mähen Sie nun zum letzten Mal Ihren Rasen

Dezember

  • Der Rasen sollte nun nicht beansprucht werden, da sonst Schäden entstehen können