Damit Ihr Rasen immer schön grün bleibt

Januar

  • Bei geeignetem Wetter können Sie vorbereitend das Laub vom Rasen entfernen

Februar

  • Entfernen Sie das alte Laub vom Rasen. Bei zu hohem Rasen kann bereits das erste Mal gemäht werden

März

  • Entfernen Sie spätestens jetzt das Laub von Ihrem Rasen
  • Vertikutieren Sie Ihren Rasen und düngen Ihn mit einem NPK-Langzeitdünger
  • Bringen Sie nun evtl. Nachsaaten auf
  • Je nach Witterung, können Sie langsam mit dem regelmäßigen Mähen des Rasens beginnen

April

  • Spätestens jetzt sollten Sie den Rasen vertikutieren und anschließend düngen
  • Jetzt müssen Sie den Rasen regelmäßig schneiden
  • Etwaiges Unkraut und Moos kann jetzt bekämpft werden

Mai

  • Hier gilt das gleiche wie im Mai
  • Evtl. verpasstes Vertikutieren nachholen

Juni

  • Sie können nochmal einen NPK-Langzeitdünger aufbringen. Dies am besten bei regnerischem Wetter
  • Hier gilt sonst auch wieder, regelmäßig wässern und mähen
  • Achten Sie darauf den Rasen nicht zu tief zu schneiden da er sonst verbrennen kann

Juli

  • Sollten Sie im Juni keinen Dünger aufgebracht haben, ist jetzt die Zeit dafür
  • Hier gilt auch wieder, regelmäßig wässern und mähen
  • Achten Sie darauf den Rasen nicht zu tief zu schneiden da er sonst verbrennen kann

August

  • Mähen Sie den Rasen regelmäßig
  • Achten Sie auf genügend Wasser für Ihren Rasen. Wässern Sie am besten in den frühen Morgen- bzw. späten Abendstunden. Hier gilt, lieber länger und seltener wässern als oft und kurz. Sie erlauben dem Rasen so sich tief zu verwurzeln

September

  • Wie im August, auf das Wässern und Mähen achten

Oktober

  • Bringen Sie nun einen Kalium betonten Dünger auf die Fläche auf um den Rasen gut auf den Winter vorzubereiten

November

  • Entfernen Sie das Laub vom Rasen
  • Mähen Sie nun zum letzten Mal Ihren Rasen

Dezember

  • Der Rasen sollte nun nicht beansprucht werden, da sonst Schäden entstehen können